Plautdietsch FRIND

All posts in Arnold-Dyck-Pries

Wea ess Arnold Dyck?

Siene Heimat we Plautdietsch – een Lewe tweschen Russlaunt, Kanada en Dietschlaunt von Heinrich Siemens Ditt Joah ess een besondret fe dee plautdietsche Literatua: Reuben Epp word ver 100 Joah […]

Reuben Epp tjricht den Arnold-Dyck-Pries fe daut Lewenswoatj

Buta dem Arnold-Dyck-Pries, met dem wie eenen plautdietschen Schriewa*sche aunertjane, well wie jiedet Joah uck eenen Pries fe daut Lewenswoatj ewajewe, daut waut eena uck Lifetime Achievement Award nant. Doamet […]

… und die Gewinnerin ist Elina Penner

Premiere: Plautdeutsch-Freunde vergeben Arnold-Dyck-Preis Elina Penner, Bloggerin aus Minden, ist die Gewinnerin Der Verein Plattdeutsch-Freunde e.V. vergibt im Dezember 2020 zum ersten Mal den Arnold-Dyck-Preis. Bei einem Internetvoting mit fünf […]

UA-51537283-2